Costa Pacifica

Costa Pacifica

Costa Pacifica

Die Costa Pacifica ist ein Kreuzfahrtschiff der Concordia-Klasse der Reederei Costa Crociere. Es wurde im Jahr 2005 bestellt und am 25. Mai 2009 abgeliefert. Der Taufe fand am 9. Juni 2009 in Genua gemeinsam mit der Costa Luminosa statt. Die Taufpatin war die israelische Sängerin Noa. Das Spektakel der Doppeltaufe schafte das Kreuzfahrtschiff sogar ins Guinness-Buch der Rekorde. Der Costa Pacifica ist ein bisschen größerer Schiff als das Schwesterschiff die Costa Serena. 

Die gesamte Ausstattung richtet sich dem Thema Musik. Auf der Costa Pacifica kann man sogar ein Tonstudio finden, indem die Passagiere aufnehmen können.

Auf der Costa Pacifica finden über 2800 Passagiere ihren Platz. Auf den 17 Decks gibt es eine große Menge Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten. Dazu gehören vor allem die zahlreichen Bars & Restaurants aber auch ein 6000 m² großes Wellnessbereich oder ein Theater über 3 Dekcs.

Costa Pacifica Position

Auf der Karte ist die Costa Pacifica Position in Echtzeit abgebildet. Somit kann man den Kreuzfahrtschiff, wo auch immer der in der Welt ist, kostenlos verfolgen. Eine schöne Sache für jemanden, der seine Bekannte oder Familie auf dem Schiff hat. Man kann also wissen wo die geliebten sich gerade befinden. Nutzen kann man es natürlich auch, wenn man selbst eine Reise mit der Costa Pacifica gebucht hat. Zusätzlich bekommt man interessante Informationen zu dem Schiff, wie zum Beispiel die Geschwindigkeit, eine Linie des zurückgelegten Weges oder das nächste Zielhafen. 

Technische Daten

Passagiere
Kabinen
Decks
Bars & Lounges
Restaurants & Bistros

Bewerte diese Seite: [ratings]

Menü schließen