Marine Traffic

Passagierschiff

Frachtschiff

Schnellboot

Fischerboot

Tanker

Freizeitboot

Schlepper

undefiniertes Schiff

Marine Traffic Deutsch

Wie man oben sieht wurde diese Seite und die Funktionen auch ausführlich erklärt. Marine Traffic Deutsch gibt es auf unserer Seite. Die Übersetzte Version unterscheidet sich gar nicht von der originalen. Man kann also selbst ausprobieren was Marine Traffic Deutsch uns bietet. Viele solcher Tools gibt es jedoch nur in englischer Sprache. Dadurch wird die Nutzung für die anderssprachigen Nutzer ohne Englischkenntnisse sehr eingeschränkt. Gott sei Dank gibt es Marine Traffic Deutsch!

Marine Traffic Deutsch - Die Bedienungsanleitung

Plus und Minus

Das +/- befindet sich ganz oben in der rechten Ecke. Es ist eine einfache Funktion sich die Ansicht der Karte kleiner oder größer zu machen. Mit dem + zoomt man die Karte heran und das – erweitert die Sichtweite. Es ist sehr nützlich, da man dadurch die Häfen sich sehr detailliert machen kann um dort den Schiffsverkehr zu beobachten. Man kann dies natürlich auch mit dem Bewegungen auf den Mousepad oder Maus ersetzen. Wenn wir mit der Maus über die Karte fahren, kann man auch sehen in welcher Position auf der Weltkarte sich der Kursor befindet.

Die Lupe

Die Lupe ist ebenso eine sehr interessante Funktion. Sie bietet Hilfe bei der Suche nach einem bestimmten Hafen oder Schiff. Auf dem Marine Traffic kann man fast alle zivilen Schiffe finden. In der Suche gibt man einfach den Namen oder die Nummer des Schiffes ein und schon wird man ihn auf der Karte finden können. Falls man also zum Beispiel ein Paket oder seine Bekannten verfolgen möchte, kann man dies mit dieser Funktion sehr unkompliziert tun. In dem Beispiel wurde nach dem Mein Schiff 5 gesucht. 

Infos zum Schiff

Nachdem man in der Lupe-Funktion das gesuchte Schiff ausgewählt hat wird dieser in der Karte direkt angezeigt bzw. markiert. Hierzu wir ein Fenster mit allen nützlichen Informationen eingeblendet. Zu aller erst sieht man den Namen und die Flagge des Schiffs in der „Überschrift“. Das Icon sagt, um welche Art des Schiffs es sich handelt und ob das Schiff in Bewegung ist. Des weiteren kann man das Bild sehen und Informationen wie die Geschwindigkeit, der Kurs oder die Eintauchtiefe. Um mehr Details zu erfahren drückt man auf „Vessel Details“ bzw. für deutsche Beschreibungen suchen sie auf unserer Webseite!

Der Trichter

Der Trichter gibt uns eine Möglichkeit für uns uninteressante Schiffe bzw. Arten oder Gruppen herauszufiltern. In dem Sinne klick man einfach auf das Symbol und wählt die Gruppe die bevorzugt oder ausgefiltert werden soll. Eine gute Funktion, wenn man sich nur auf eine Art, zum Beispiel Passagierschiffe, beschränken will.

Die Strukturen

Zusätzlich kann man verschiedene Strukturen auf der Karte aktivieren. Dazu gehören Häfen, Stationen, Laternen oder Fotos. Um dieses zu aktivieren klickt man das gewünschte Häkchen an. In dem Beispiel sieht man die Laternen, die auf der Marine Traffic Karte angezeigt werden.

Informationsangabe

Die Angaben unten im Menü unten links geben hilfreiche Informationen über die Marine Traffic Daten in Echtzeit. Die Zahl ganz oben sollte für uns sehr interessant sein. Sie beschreibt in wie vielen Sekunden das nächste Update der Daten auf der Karte stattfindet bzw. wie viele Sekunden seit der letzten Aktualisierung vergangen sind. Die Karte aktualisiert sich jede 5 Minuten, um den Server nicht zu belasten. Wir können dies jedoch beschleunigen indem man auf das Symbol daneben klick. Somit wird diese sofort aktuell und die Daten sind, dann in Echtzeit. Die nächsten beiden Zahlen beschreiben wie viele Schiffe sich jetzt im allgemeinen auf dem Marine Traffic Schiffsradar befinden und wie viele sich in der jetzigen Ansicht befinden. Man kann sich also einen Überblick schaffen über die Daten, die das Tool uns gibt.

Die Positionen der Schiffe erkunden

aidabella

AIDAnova

Das erste AIDA-Schiff der Helios-Klasse

Aidaperla

AIDAperla

Die Position, Routen und Kabineneinblick

Mein Schiff 5

Die Position, Routen und Kabineneinblick

mein schiff 3

Mein Schiff 2

Das erneuerte Schiff der TUI Flotte

Marine Traffic ein innovatives Tool

Marine Traffic ist ein gutes Tool zur Beobachtung der Bewegungen auf dem Wasser. Schiffe sind ein sehr wichtiges Transportmittel. Es werden nicht nur Personen mit den Schiffen gefahren, sonder auch wichtige Güter wie zum Beispiel Kohle. Die Menschheit schuf sich damit eine gute Alternative, Sachen von A nach B zu bringen. Sogar Städte, die nicht am Meer liegen, haben Häfen. Dazu gehören vor allem die an großen Flüssen wie der Rhein, Donau, Elbe oder gar Spee und Havel. Jedoch die meisten Schiffe gibt es auf Meeren und Ozeanen. Zu den größten Häfen weltweit gehören die in Shanghai oder Singapur . und deutschlandweit Hamburg oder Kiel. Doch woher diese kommen und welchen Ziel diese haben bleiben für die meisten unbekannt. Hier Hilft die Applikation von Marine Traffic. Diese zeigt die Schiffe in Echtzeit und hat viele verschiedene Funktionen! Man kann sie kostenfrei und ohne jegliche Registrierung nutzen, sprich sie ist für jeden zugänglich.

[ratings]

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen