TUI Mein Schiff

Jetzt alle Informationen ├╝ber alle Schiffe der Flotte

Die TUI Mein Schiff Flotte

TUI Mein Schiff - ├ťber die Reederei

Die TUI Mein Schiff oder auch TUI Cruises ist eine deutsche Kreuzfahrtgesellschaft mit dem Sitz in Hamburg. Sie wurde im Jahr 2008 gegr├╝ndet und ist ein Joint Venture Unternehmen der TUI AG und Royal Caribbean Cruises. Die j├╝ngste Kreuzfahrtmarke des deutschen Markts besitzt zurzeit 6 Schiffe und plant weitere. Bis 2023 soll die Mein Schiff 2 durch ein Neubau erstetzt werden und noch eine Mein Schiff 7 hinzukommen.

Das erste Schiff der TUI Mein Schiff Flotte war ein ehemaliges Kreuzfahrtschiff der unter dem Namen Celebrity Galaxy fuhr. Dieser diente seit 2009 als Mein Schiff 1 und wurde durch einen Neubau in 2018 ersetzt. Das zweite Schiff ├╝bernahm die TUI Cruises im Jahr 2011. Seitdem werden f├╝r die TUI Mein Schiff nur Neubauten ├╝bernommen.

Die TUI Mein Schiff streut die Fahrten ├╝ber die ganze Welt. Meistens werden Ost- und Nordsee oder Mittelmeerreisen angeboten. Ebenso kann man mit den Schiffen den Persichen Golf oder das karibische Meer erkunden.

Die Geschichte der TUI Mein Schiff

Mein Schiff 1

Der Mein Schiff 1 ist das erste Schiff der TUI Mein Schiff Flotte. Es wurde vorerst im Jahr 1996 unter den Namen Galaxy und sp├Ąter Gelebrity Galaxy in Dienst gestellt. Im Jahr wurde es durch die Reederei TUI Cruises ├╝bernommen und zu Mein Schiff 1 umbenannt. Ab April 2018 f├Ąhrt das Kreuzfahrtschiff als Neubau, wobei das alte au├čer Dienst gestellt wurde. Auf dem Schiff finden fast 2900 Passagiere in fast 1500 Kabinen auf 16 Decks ihren Platz.

Mein Schiff 2

Das zweite Schiff der TUI Mein Schiff wurde ebenfalls gekauft. Es diente seit 1997 der Reederei Celebrity Cruises unter den Namen Mercury und wurde im M├Ąrz 2011 ├╝bernommen. Nach dem Umbau wurde es als Mein Schiff 2 getauft und wird in den n├Ąchsten Jahren durch einen Neubau ersetzt. Bis dato kann dieses Schiff ├╝ber 1900 Passagiere auf 13 Decks transportieren. Die Routen f├╝hren fast ├╝ber das Ganze Mittelmeer.

Mein Schiff 3

Die Planung des ersten Neubaus in der TUI Mein Schiff Flotte erfolgte schon im Jahr 2011. Der Mein Schiff 3 wurde im Mai 2014 in Dienst gestellt und im Juni 2014 von Helene Fischer getauft. Auf den 15 Decks finden ├╝ber 2500 Passagiere in 1200 Kabinen ihren Platz. Auf die G├Ąste waren eine Menge Unterhaltung und Entspannung, sowie 11 Restaurants und 13 Bars. Die Routen des Kreuzfahrtschiffs belaufen sich auf die Nordsee, das Mittelmeer bis zum Orient.

mein schiff 3

Mein Schiff 4

Die Mein Schiff 4 ist, wie der Name schon sagt, das vierte Kreuzfahrtschiff der Reederei TUI Cruises. Es wurde im Mai 2015 in Dienst gestellt und bietet Platz f├╝r ├╝ber 2500 Passagiere in ├╝ber 1200 Kabinen. Auf den 15 Decks finden die G├Ąste eine Menge Sporteinrichtungen, mehrere Pools, 11 Restaurants und 13 Bars. Die Reisen des TUI Mein Schiff f├╝hren ├╝ber von der Ost- und Nordsee, ├╝ber das Mittelmeer bis zum Persischen Golf, unter anderem nach Dubai.

Mein Schiff 5

Das f├╝nfte TUI Mein Schiff wurde am 12 Juni 2016 in Dienst gestellt. Die Jungfernfahrt fand im Juni in Kiel statt. Die 15 Decks lassen ├╝ber 2500 Passagiere in ├╝ber 1200 Kabinen zu. Zu den Unterhaltungsm├Âglichkeiten geh├Âren ein Theater, eine Diskothek und eine Menge Sport und Wellnesseinrichtungen. Die TUI Mein Schiff 5 tourt meistens ├╝ber die Nordsee und das karibische Meer. Es werden auch Reisen zum Nordkap, Island oder den Spitzbergen angeboten.

Mein Schiff 6

Die TUI Mein Schiff 6 wurde am 8. Mai 2017 an die Reederei ├╝bergeben und nach 4 Tagen in Dienst gestellt. Es ist damit der sechste Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises. Sowie die Vorg├Ąnger besitzt es 16 Decks und die Kapazit├Ąt f├╝r ├╝ber 2500 Passagiere. An Bord findet man eine Menge Unterhaltung, sowie 13 Restaurants und 13 Bars. Die Routen f├╝hren vom Mittelmeer ├╝ber die Ostk├╝ste Nordamerikas in die Karibik.

Bewerte diese Seite: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading…

Men├╝ schlie├čen